FANDOM


Lost World aus Karlsruhe haben in den späten 1990ern hauptsächlich Anarcho Punk mit etwas Crust, aber auch mit melodischen Parts gemacht.

Lost World hat mit Sängerin Tati sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch gesungen, manchmal sogar auf Italienisch.

→  Siehe auch Crass, Poison Girls, Conflict, Aus-Rotten

Sound anhören

Erstmal ein paar Hörproben:

Geschichte von Lost World

Lost World wurde im September 1996 von Dieter (Gitarre), Gülle (Bass), Hannes (Schlagzeug) und Sängerin Tati gegründet.

Im Mai 1997 haben sie erste Aufnahmen gemacht und eine Doppel-7 herausgebracht, außerdem drei Tracks für Sampler (welche ?).

Im Juni 1998 haben sie ihr erstes Album aufgenommen, das aber erst im April 1999 gemixt wurde.

2000 das zweite Album Everythings said aufgenommen, aber zunächst nicht veröffentlicht.

Im August 2000 löste sich die Band auf, die Musiker spielten aber alle in anderen Projekten, wie z.B. His Iro Is Gone oder die Screamo-Band Ende Oktober, weiter.

2004 wurde dann doch noch Everythings said veröffentlicht.

Die Alben von Lost World

Lost World haben nur zwei Alben veröffentlicht.

  • 1997 – Capitalism is the Disease – Doppel-7
  • 1999 – Tot aber haltbar – 1. Album
  • 2004 – Everythings Said – 2. Album

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki