FANDOM


Meinhof – Logo

Meinhof – Logo

Meinhof aus London, England, machen seit 2007 Crustcore mit D-Beat. Der Name hat offenbar nichts mit der Ulrike zu tun.

Meinhof haben eine lässige Sängerin am Bass. Zuvor waren sie als DHC Meinhof aktiv (Album von 2002 und Mini von 2005, eher Digital Hardcore), seit 2012 ist Unfixed aktiv (Alben von 2013 und 2014).

→  Siehe auch Amebix, AntisectBehind Enemy Lines, Warvictims, After the Bombs, Lost World

Sound anhören

Zur Einstimmung erstmal ein paar Hörproben ...

Live:

Meinhof – Saengerin 1

Die Sängerin ...

Unfixed:

  • For the Punx – (video, 1:24 min) - vom 2014er-Album Battleside.
  • System Collapse – (video, 1:17 min) - vom 2014er-Album Battleside.

Die Alben von Meinhof

Meinhof haben seit 2007 vier Alben veröffentlicht.

  • 2007 – The Rush Hour of Human Misery – 1. Album
  • 2008 – Lust for Destruction – Split-Mini mit Disgust
  • 2009 – Under the Burning Sky of Future Events – Mini-Album
  • 2010 – 8 Drops of Blood – 2. Album (Active Rebellion)
  • 2011 – Mother – 3. Album (Nikt Nic Nie Wie)
  • 2016 – Endless War – 4. Album (Nikt Nic Nie Wie)


1. Album – The Rush Hour of Human Misery

Das Debütalbum The Rush Hour of Human Misery wurde aufgenommen und kam im 2006 heraus.

  • Crustcore – 14 Tracks, ... min – 00. ... 2007 bei Records

The Rush Hour of Human Misery... mit Drumcomputer, bis auf Track 15.

01 – The Rush Hour of Human Misery – 3:58 –
02 – Hell ––
03 – Punk Rock Star ––
04 – You are Not a Victim ––
05 – Bleeding Soul ––
06 – This Is Murder ––
07 – Church of Hedonism ––
08 – Their Worst Enemy ––
09 – Out of System – 2:43
10 – Islamic Rage ––
11 – Lie ––
12 – EZLN –– hey !
13 – The Labour Chain ––
14 – If There Is a Hope ––

15 – What Next? / Hands Off Me? / Another War? - (s. Split-Mini unten)

Das komplette Album gibt es auch.


Split-Mini-Album – Lust for Destruction

...

01 – What Next? ––
02 – Hands Off Me? ––
03 – Another War? ––


Mini-Album – Under the Burning Sky of Future Events

...

01 – Religion of Fear – 2:03 –
02 – Hands Off Me – 1:38 –
03 – Out of System – 1:21 –
04 – Another War – 1:50 –
05 – Punk Rock Star Is Fucked – 0:11 –
06 – Deceived – 1:59 –
07 – Asesinos – 2:18 –
08 – War Is On – 2:01 –
09 – A.A.C.A. – 1:04 –
10 – Nuclear War Crisis – 3:44 –
11 – N.A.D.A. – 1:51 –
12 – New World Order – 2:47 –

Das komplette Album gibt es auch.


2. Album – 8 Drops of Blood

Das zweite Album 8 Drops of Blood wurde aufgenommen und kam im 2010 heraus.

  • Crustcore – 8 / 11 Tracks, nur 16:46 / ... min – 00. Dezember 2010 bei ... Records

8 Drops of Blood ...

Das komplette Album gibt es auch.


3. Album – Mother

Das dritte Album Mother wurde aufgenommen und kam im 2011 heraus.

  • Crustcore – 10 Tracks, immerhin 26:54 min – 00. xxember 2011 bei Nikt Nic Nie Wie

Mother ...

Das komplette Album gibt es auch.


4. Album – Endless War

Das vierte Album Endless War wurde aufgenommen und kam im März 2016 heraus.

  • Crustcore – 12 Tracks, immerhin 23 min – 00. März 2016 bei Nikt Nic Nie Wie

Endless War ...

Das komplette Album gibt es auch.

Weblinks




Der Artikel Meinhof wurde zuletzt am 29.04.2017 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:Meinhof.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki