FANDOM


Nausea (LA) – Logo

Nausea (LA) – Logo

Nausea (LA)

Nausea (LA) – neueres Lineup

Nausea (dt.: Übelkeit) aus Los Angeles, Kalifornien, USA, wurde 1985 als Majesty gegründet und 1987 umbenannz. Ab da haben sie Crustcore an der Grenze zum Grindcore gemacht. Es gab noch eine Crust-Band Nausea aus New York und eine Punkband aus Japan.

Nausea (LA) bestanden immer aus Hispanics und sie haben den Ausdruck "Blastbeat" eingeführt. Von 1994 bis 2001 waren sie aufgelöst. Nebenbei haben sie ab 1987 noch die Grind-Band Terrorizer gemacht.

→  Siehe auch Extreme Noise Terror, Electro Hippies,

Sound anhören

Erstmal ein paar Hörproben zur Einstimmung ...

Die Alben von Nausea

Nausea (LA) haben in ihrer ersten Phase nur anderthalb kurze Alben veröffentlicht, zuletzt kam aber 2014 ein zweites Album Condemned to the System.

  • 1988 – Terrorizer / Nausea – Split-Tape
  • 1991 – Psychological Conflict – Single
  • 1991 – Crime Against Humanity – 1. Album - (nur 22:42 min)
  • 2002 – The Suffering Continues – Compilation-Album mit Demos von 1991 bis 1994
  • 2005 – No Emperor – Split-EP mit Unholy Grave
  • 2014 – Condemned to the System – 2. Album - (nur 29:03 min)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki