FANDOM


Schleim-Keim aus Erfurt, Thüringen, war in den 1980ern eine wichtige Band im Punk-Underground der DDR. Nach der Wiedervereinigung konnten sie ein bischen was veröffentlichen und lösten sich dann 1996 auf.

Schleim-Keim hat wirklich geniale Punk-Ohrwürmer mit einprägsamen, frischen Texten gemacht. Sie ist wohl die beste "DDR"-Band evar.

→  Siehe auch Attraktiv & Preiswert, Dritte Wahl, Hans-A-Plast, Slime, Vorkriegsjugend

Sound anhören

Erstmal ein paar Hörproben ...

  • Ata Fit Spee – (fan-video, 4:26 min) - mit nettem Fan-Video
  • Geldschein – (audio, 3:29 min) - auch nett, trotz Ska
  • Live 1992 – (37:38 min) - @ Knaak-Club, Berlin, am 10.10.1992
  • Live 1990 – (12:03 min) - in Gotha - üble VHS-Qualität

Geschichte von Schleim-Keim

Schleim-Keim wurde 1980 von den etwa 16-ährigen Brüdern Dieter "Otze" Ehrlich (Gesang, Schlagzeug) und Klaus Ehrlich (Gitarre), sowie Andreas "Dippel" Deubach (Bass) gegründet.

Ihre Auftritte fanden meist in Kirchen statt.

Klaus Ehrlich stieg 1986 aus, Dieter wechselte zur Gitarre. Es waren wechselnde Leute am Schlagzeug und zweiter Gitarre. Klaus ging zu Kollektiver Brechreiz aus ... 1991 stieg Andreas Deubach aus, Otze war recht allein. ...

1996 löste sich die Band auf. Mit Dieter ging es bergab, er tötete 1999 seinen Vater und starb 2005 mit 41 Jahren in einer psychiatrischen Klinik.

Die Alben von Schleim-Keim

Schleim-Keim haben nur ein Album, mehrere Singles mit je drei Tracks und Demos am Start.

  • 1992 – Abfallprodukte der Gesellschaft – 1. Album
  • 1992 – Schwarz, rot, gold, nie gewollt – Single - (Aufnahmen von ca. 1988)
  • 1993 – Geldschein – Single
  • 1995 – Mach dich doch selbst kaputt! – Live-Album - (Live in Chemnitz, 25. Dezember 1994)
  • 1998 – Drecksau – Single - (Aufnahmen von ca. 1995)


1. Album – Abfallprodukte der Gesellschaft

Das einzige volle Studioalbum Abfallprodukte der Gesellschaft wurde aufgenommen und kam ... 1992 heraus.

Schleim-Keim – Album.jpg

Abfallprodukte der Gesellschaft

Abfallprodukte der Gesellschaft ...

Seite A
01 – Mit Dem Knüppel In Der Hand – 3:14 –
02 – Nein, Nein, Nein – 1:25 –
03 – Bundesrepublik – 2:43 –
04 – Wohnzimmer-Revolutionär – 2:06 –
05 – Schläger Bedrohen Unser Leben ––
06 – Werkzeug Der Macht – 2:43 –
07 – Sigrun ––
08 – Mein Garten ––
09 – Haben, Haben, Haben ––
10 – Trink' mit mir noch ein Bier – 2:29 – auch sehr schön
Seite B
11 – Satan ––
12 – Nichts, Aber Auch Nichts ––
13 – Mach' Dich Selbst Kaputt ––
14 – Prügelknaben – 1:28 – Hardcore
15 – Abfallprodukte der Gesellschaft ––
16 – Daddy Nach Dem Pornofilm – 1:33 ––
17 – Keine Wut Mehr – 2:08 –
18 – Schwarz-Rot-Gold – 4:02 –
19 – - + ––


Live-Album – Mach dich doch selbst kaputt!

Das Livealbum Mach dich doch selbst kaputt! wurde ... aufgenommen und kam ... 1995 heraus.

  • Deutschpunk – 14 Tracks, min – 1995 bei Records
Schleim-Keim – Livealbum.jpg

Mach Dich doch selbst kaputt!

Mach dich doch selbst kaputt! ...

01 – Kriege Machen Menschen – 5:33 ––
02 – Ata, Fit, Spee – 4:10 – super !
03 – Haben, Haben, Haben – 1:35
04 – Bundesrepublik – 3:11 - hammer !
05 – Spione Im Café – 2:43
06 – In Gotha Gibt's Nen Laden – 3:02 - spitze !
07 – Mach Dich Selbst Kaputt – 1:44
08 – Faustrecht – 1:15
09 – Sigrun – 3:02
10 – Mit dem Knüppel in der Hand – 3:03
11 – Abfallprodukte Der Gesellschaft – 2:42
12 – Frage Der Zeit – 1:07
13 – Spitzel – 2:53
14 – Mein Garten – 1:44

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki