FANDOM


Belange sind sozial, wenn sie die Gemeinschaft betreffen, also das Zusammenleben der Menschen. Die Untersuchung dieses Zusammenlebens kann man von außen (in der Soziologie) oder als Teilnehmer (in der Ethik) tun. (Oft ist mit sozial hingegen solidarisch bzw. links gemeint.)

Politisch sind hingegen die umgesetzten Regeln des Zusammenlebens bzw. die "Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens".

Linke soziale Strömungen

Linke soziale Strömungen haben gemein die Gleichwertigkeit aller Menschen und Solidarität mit Schwächeren und Benachteiligten. Linke Ziele richten sich gegen herrschende Zustände und drohende Entwicklungen.


Rechte soziale Strömungen

Rechte soziale Strömungen haben gemein die Ungleichwertigkeit der Menschen und Feindseligkeit gegenüber sog. Fremden. Rechte Ziele richten sich gegen soziale Veränderungen und die von ihnen selbst festgelegten Feindbilder.


Gesellschaftsformen

Soziale Strömungen führen zu vorherrschenden Gesellschaftsformen.

  • Totalitarismus – der totale gleichgeschaltete Wahnsinnn
  • Autoritarismus – üble Diktaturen wie im größten Teil der Welt heute. kann von Rechts (National, Religiös, Wirtschaft, Rasse, Geschlecht) aber auch von Links kommen.
  • Demokratischer Rechtsstaat – (s.a.: Staatsform Demokratie)
  • Anarchismus – keine zentrale Herrschaft, keine Strukturen - (ist gleich Ideologie)


Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki