FANDOM


Warvictims – Logo

Warvictims

Warvictims aus Schweden machen seit 2006 Crustcore auf deutlicher D-Beat-Basis. Es geht textlich praktisch immer um Krieg.

Warvictims brachten bis 2013 eigentlich jedes Jahr Singles, Minis und Splits raus.

→  Siehe auch Amebix, Antisect, Behind Enemy Lines, After the Bombs, Meinhof

Sound anhören

Erstmal ein paar Hörproben ...

Die Alben von Warvictims

Warvictims – Band

Warvictims – Band

Warvictims
haben seit 2007 3 Alben und sehr viele Singles und Splits veröffentlicht.
  • 2006 – When the Innocent Cry – Mini-Album, vom xx
  • 2006 – Krigsoffer – Mini-Album, vom Mai ?
  • 2007 – D-Beat Destruction – Mini-Album, vom September
  • 2007 – Until Man Exists No More – 1. Album, vom Dezember
  • 2008 – Lögnen Om Fredsavtalet – 2. Album, vom Oktober
  • 2008 – Split mit Flybown – vom Dezember
  • 2009 – Domedagen – 3. Album, vom 01. Juli
  • 2010 – Split mit Uncurbed – vom Mai
  • 2013 – Split mit Dropend – vom März


Mini-Album – When the Innocent Cry

Das Minialbum When the Innocent Cry wurde aufgenommen und kam im 2006 heraus.

  • Crustcore – 5 Tracks, immerhin 9:45 min – 00. 2006, Eigenveröffentlichung

When the Innocent Cry


1. Album – Until Man Exists No More

Das erste volle Album Until Man Exists No More wurde aufgenommen und kam im Dezember 2007 heraus.

  • Crustcore – 13 Tracks, immerhin 21:21 min – 01. Dezember 2007 bei Records

Until Man Exists No More

01 – As Bombs Cloud the Sky – 2:40 –
02 – Betala Med Blod – 0:00 –
03 – Tredje Världens Barn – 4:11 –
04 – Doomed From Birth – 1:35 –
05 – In Fear – 1:25 –
06 – The Suffering Will Never Cease To Exist – 8:27 –
07 – Eldstorm – 1:29 –
08 – Visions Of War – 10:57 –
09 – Domedagsprofetian – 12:33 –
10 – Som Svavelregn Över Sodom – 13:52 –
11 – Omärkta Gravar – 15:17 –
12 – Sober Life...No Way! – 17:28 –
13 – D-Beat Apocalypse – 1:46 –

Das komplette Album gibt es auch.


2. Album – Lögnen Om Fredsavtalet

Das zweite Warvictims-Album Lögnen Om Fredsavtalet wurde aufgenommen und kam im Oktober 2008 heraus.

  • Crustcore – 9 Tracks, immerhin 21:10 min – 01. Oktober 2008 bei Records

Lögnen Om Fredsavtalet

1 – En sorgens dag – 2:56 –
2 – Helvetet på jorden – 1:59 –
3 – Det heliga kriget – 2:08 –
4 – Undergång – 2:05 –
5 – Krigsförbrytarna – 1:49 –
6 – Världen är ingen vacker plats – 2:26 –
7 – Dödsbringaren – 2:32 –
8 – Kamikaze – 2:12 –
9 – Bombregn – 2:41 –

Das komplette Album gibt es auch.


3. Album – Domedagen

Das dritte Warvictims-Album Domedagen wurde aufgenommen und kam im Juli 2009 heraus.

  • Crustcore – 14 Tracks, 22:29 min – 01. Juli 2009 bei Crimes Against Humanity Records

Domedagen...

Das komplette Album gibt es auch.


Mini-Album – Thrashpunk Terror Rampage

Das Minialbum Thrashpunk Terror Rampage wurde aufgenommen und kam im 2010 heraus.

  • Crustcore – 6 Tracks, immerhin 8:29 min – 00. 2010 bei Outrageous Defecation Records

Thrashpunk Terror Rampage ist recht lärmig.

Weblinks




Der Artikel Warvictims wurde zuletzt am 22.04.2017 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:Warvictims.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki